Ferienbetreuung statt Ferienprogramm

Da die FerienErlebnisTage der Gemeinde Keltern dieses Jahr entfallen, kommt die Spende der VR Bank Enz plus der Kernzeitbetreuung zu Gute.

FerienprogrammKeltern 5089VR Bank Enz Plus Logo1

Durch diese Einrichtung ist die Betreuung der Grundschulkinder in Dietlingen und Ellmendingen während der sechswöchigen Sommerferien gewährleistet.

Aus Sicherheitsgründen hat sich die Gemeinde Keltern dieses Jahr gegen die Durchführung ihrer traditionellen FerienErlebnisTage entschieden. „Uns ist selbstverständlich bewusst, dass viele Familien, auf Grund von Corona, dieses Jahr zu Hause bleiben, aber das Risiko das Ferienprogramm durchzuführen war uns einfach zu hoch “, erklärte Bürgermeister Steffen Bochinger bei der Spendenübergabe durch die VR Bank Enz plus. „Dennoch wollten wir die Kernzeitenbetreuung der Grundschüler in den beiden Schulzentren in jedem Fall sicherstellen“, führte Bochinger weiter aus. In erster Linie richtet sich das Kernzeitbetreuungsangebot allerdings an Kinder von berufstätigen Eltern und von Alleinerziehenden.

Für die Kelterner Grundschüler beginnt die montags bis freitags angebotene Betreuung um 7.30 Uhr mit einem kleinen gemeinsamen Frühstück und endet um 13.30 Uhr und das während der gesamten sechswöchigen Sommerferien. „Wir freuen uns“, erwidert Teilmarktleiter Andreas Lüdemann, „dass wir die Kinder und Jugendlichen in Keltern durch unsere Spende von 500 Euro unterstützen können, wenn auch in diesem Jahr in etwas anderer Form.“

Auswirkung der Mehrwertsteuersenkung auf Ihre Wasserabrechnung 2020

Am 29.06.2020 wurde vom deutschen Bundestag und Bundesrat im Zuge des Corona-Konjunktur- und Zukunftspakets die Mehrwertsteuersenkung 2020 für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12. 2020 beschlossen.

Für den Bereich Wasser geht die Mehrwertsteuer von  7% auf  5% runter. Diese Reduzierung geben wir  über die Wasser-/ Abwasserabrechnung an unsere Bürgerinnen und Bürger weiter.

Die Mehrwertsteuersenkung erfolgt automatisch ohne weitere Veranlassung Ihrerseits. Der niedrigere Steuersatz von 5 % wird automatisch bei der Jahresabrechnung  2020 berücksichtigt, entstehende Guthaben werden zurückerstattet.

Die Quartalsvorauszahlungen für das Jahr 2020 bleiben in der Höhe unverändert. Der nächste Abschlag erfolgt zum 01.09.2020.

Für Rückfragen stehen ihnen Frau Walch (Steueramt) 07236 703 32 und Frau Brecht (Gemeindekasse) 07236 703 33 zur Verfügung.

Storchenbesuch in Weiler

2020 29 ZG Stoerche 12020 29 ZG Stoerche 2Letzte Woche versammelte sich eine große Schar von Störchen auf den Wiesen vor Weiler. Fasziniert und begeistert zeigten sich viele Bürgerinnen und Bürger und schossen so manchen Schnappschuss. Auf den frisch gemähten Wiesen fanden die beliebten Zugvögel reichlich Nahrung. Mittlerweile sind die Störche wieder weitergezogen. Leider hat kein Storchenpaar den freien Nistplatz auf dem Ellmendinger Kirchendach für sich entdeckt. 

Weingut Claus Bischoff in Dietlingen feiert 30 Jahre ökologischen Weinbau

2020 Weingut Bischoff SchildBereits im April feierte das Weingut Claus Bischoff im Ortsteil Dietlingen sein 30-jähriges Jubiläum als ökologisches Weingut. Aufgrund der Corona-Pandemie fiel das Jubiläumsfest aus und auch ein Treffen im kleineren Rahmen war nicht möglich. Dies wurde dieser Tage nachgeholt. Bürgermeister Steffen Bochinger überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde und wies bei seiner Rede nochmals auf die Bedeutung des ökologischen Weinbaus für unseren Ort, für das Klima und das Zusammenleben von Mensch und Natur hin. „Dieser Pionierarbeit gebührt unser aller Respekt und Anerkennung“, so Bochinger.

Kostenlose Energieberatung im Rathaus Dietlingen

Am Dienstag, den 21. Juli 2020 steht Ihnen von 16-18 Uhr im Rathaus Dietlingen (Zimmer 5 (EG) Rat-haus Dietlingen, Östliche Friedrichstraße 2, 75210 Keltern) eine kompetente und unabhängige Energiebe-raterin vom Energie- und Bauberatungszentrum ebz. Pforzheim/Enzkreis für eine kostenfreie Beratung zur Verfügung. Eine Beratung dauert etwa 45 Minuten. Wenn Sie einen Termin wünschen, dann melden Sie sich bitte bis zum 20. Juli 2020 vormittags bis 12.15 Uhr bei Frau Bergmeyer über die Telefonnummer 07236/938350 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Für die Beratung ist es hilfreich aber nicht not-wendig, die Strom- und Heizkostenabrechnung oder auch Baupläne zum Termin mitzubringen, damit einzelfallbe-zogen beraten werden kann. Das Angebot ist dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie über die Verbraucherzentrale kostenlos.

Das Ordnungsamt informiert:

Aufgrund der Straßensperrung sind wieder vermehrt Schleichfahrer auf den Wirtschaftswegen zwischen Niebelsbach, Weiler und Ellmendingen unterwegs. Das Ordnungsamt der Gemeinde Keltern wird deshalb Kontrollen durch Gemeindevollzugsdienst und Polizei veranlassen. Durch Schleichfahrer werden Radfahrer und Fußgänger belästigt sowie die derzeit laufenden Erntearbeiten der Landwirte behindert. Das Benutzen eines für den öffentlichen Kraftverkehr gesperrten Wirtschaftsweges ist eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld in Höhe von mindestens 20 Euro belegt werden kann.

VPE informiert: bwAboSommer

Freie Fahrt in den Ferien im ganzen Land für 1,5 Millionen Stammkunden

Verkehrsministerium, Verkehrsverbünde, Bahnunternehmen und Verbände öffnen in den Sommerferien die Verbundgrenzen

Am 10.07.2020 wurde in einer feierlichen Bekanntmachung am Stuttgarter Hauptbahnhof mit fast allen Verkehrsverbünden, Bahnunternehmen und Verbänden in Baden-Württembergs und dem Verkehrsminister Winfried Hermann die Dankeschön-Aktion bwAboSommer für die Pendlerinnen und Pendler im ÖPNV bekanntgegeben.

Vom 30.07. – 13.09.2020 sind alle Jahres-Zeitkarten über alle Verbundgrenzen hinweg in Baden-Württemberg gültig und das auf allen Strecken mit Bus, Bahn und Tram kostenfrei - an allen Tagen, von Montag bis Sonntag.

„Wir danken hiermit all unseren treuen Kunden, die nicht gekündigt haben und weiterhin mit dem ÖPNV unterwegs sind und hoffen weitere Abonnenten durch diese Aktion zu gewinnen“, sagt Geschäftsführer Axel Hofsäß.

Die Aktion gilt für alle Jahresabonnements und Jahrestickets aller Tarifgattungen (Schüler, Erwachsene, Senioren) inklusive Jobtickets und Semestertickets.
Gefahren werden kann mit allen Nahverkehrszügen, also IRE, RE, RB und S-Bahn, mit Stadt- und Straßenbahnen sowie Bussen.
Die Sonderaktion gilt in den Verkehrsverbünden innerhalb von Baden-Württemberg sowie in allen verbundgrenzenüberschreitenden Relationen des Baden-Württemberg-Tarifs.
Kinder bis 14 Jahre fahren in Begleitung zumindest eines eigenen Eltern- oder Großelternteils kostenfrei mit.
Die Aktion beinhaltet alle Abokarten des VPEs:
Erwachsenen Jahreskarte, Netz 9 solo, Netz 9, Schülerabos, Jobtickets.

Weitere Informationen online unter: https://www.vpe.de/2020/bwabosommer-freie-fahrt-in-den-ferien-im-ganzen-land-fuer-15-millionen-stammkunden/

Danke für Ihre Treue!

Selma Cantürk
Telefon: 07231 414 66-14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grillplatz in Ellmendingen wird ordnungswidrig genutzt - Waldbrandgefahr!

In letzter Zeit wurden wiederholt auf dem Grillplatz Ellmendingen außerhalb der vorgesehenen Feuerstelle Feuer entzündet. Auch ist dadurch die dortige Grillhütte stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

2020 06 29 FeuerstelleEllmendingenDie Gemeindeverwaltung bittet eindringlich darum, den Grillplatz nur nach vorheriger Anmeldung im Bürgerbüro des Rathauses zu nutzen. Man bekommt dann auch einen Schlüssel, um die dort eingerichtete Grillstelle nutzen zu können. Aufgrund der Nähe zum Wald ist das Feuermachen dort ansonsten streng verboten. Die Polizei wurde gebeten, die Einhaltung dieses Verbotes zu kontrollieren und gegebenenfalls einzuschreiten, nachdem immer wieder wilde Feuerstellen angelegt werden. Sollte der Platz weiterhin in unverantwortlicher Weise genutzt werden, müssen zum Schutz des Waldes weitere Maßnahmen in Betracht gezogen werden, da ernsthaft die Sorge besteht, dass dort durch dieses Verhalten ein Waldbrand verursacht werden könnte.

Bitte bedenken Sie: Das Entzünden eines Feuers in der Nähe zum Wald (Abstand weniger als 100 Meter) stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die nach Landeswaldgesetz mit einem Bußgeld in Höhe von bis zu 2.500 Euro belegt werden kann. Im schlimmsten Fall könnte ein Großeinsatz der Feuerwehr erforderlich werden.

 

Parken auf öffentlichen Straßen und Plätzen

2020 06 28 parksituationDas Parken von Fahrzeugen auf Durchgangs- und Anwohnerstraßen wird immer mehr zum Problem und zur Belastung von Nachbarschaften. Wird auch noch Rettungsdienst oder Feuerwehr durch Falschparker beim Einsatz behindert, kann diese Gedankenlosigkeit Menschenleben oder auch Eigentum gefährden.

Auch die Entsorgungsunternehmen teilen immer häufiger mit, dass Mülleimer nicht geleert werden können, weil eine Einfahrt in zugeparkte Bereiche nicht möglich ist.

Die stetige Zunahme eds Individualverkehrs trifft auf das Problem, dass für die hohe Anzahl von Privat-PKW nicht genügend Parkplätze in den Wohngebieten zur Verfügung stehen. Zudem werden oftmals Garagen und Stellplätze als Stauraum genutzt, und dann das Auto dafür im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt. Die Landesbauordnung in Baden-Württemberg (LBO) schreibt aber vor, dass private Garagen und Stellplätze zum Abstellen von Kraftfahrzeugen und Anhängern zu nutzen sind - und nicht als Lagerraum für Hobbybedarf und zur Freizeitgestaltung.

Zum Seitenanfang