Keltern erinnert an 75 Jahre Frieden und Freiheit

75JahreKriegsende 2020Gemeinsam mit den Fraktionsvertretern des Kelterner Gemeinderates hat Bürgermeister Bochinger in jedem Ortsteil von Keltern eine Gedenkschale zum Gedenken an 75 Jahre Kriegsende bzw. Befreiung vom Nationalsozialismus und Faschismus aufgestellt.

Der 8. Mai ist ein Tag, der in Deutschland nie in Vergessenheit geraden darf und der uns alle mit Freude und Dankbarkeit erfüllen muss. Eine so lange Zeit in Frieden und Freiheit leben zu dürfen ist ein Geschenk, das hoffentlich noch lange bestehen bleibt und uns weiterhin vor einem so schrecklichen Ereignis verschonen wird.

Rechtsextremismus, Demokratie- und Menschenfeindlichkeit dürfen heutzutage in unserer Gesellschaft keinen Platz haben.

Dafür stehen die Fraktionsvertreter, Karin Becker, Susanne Nittel, Manfred Dengler und Michael Trägner genauso ein wie Bürgermeister Bochinger.

Gedenken wir heute derer, die für Frieden und Freiheit gekämpft haben und zollen unseren Respekt und unsere Anerkennung dem Mut dieser Frauen und Männer.